4 Dinge, die ein Mentor für Sie tun kann

5 Gründe, warum Mentoren wichtig sind
29. Oktober 2019
Kreidezeichnung auf Schiefer von 4 Köpfen mit gekreuzten Pfeilen
3 Vorteile von geschlechtsübergreifendem Mentoring
12. November 2019

4 Dinge, die ein Mentor für Sie tun kann

Kreidezeichnung auf Schiefertafel: Wort "Vorteile" auf einem Emblem

Etwas ausprobieren und Fehler zu machen ist unvermeidlich, aber es ist nicht die einzige Methode etwas für’s Leben zu lernen.
Aristoteles schrieb: „Diejenigen, die es wissentun es. Diejenigen, die verstehenlehren.“ Wenn es um Ihre Karriere geht, ist das Lernen von einem Mentor, der Ihre Branche wirklich versteht, eine Maßnahme, die ihr Gewicht in Gold wert ist.

Ein Mentor ist jemand, der in der gleichen oder einer ähnlichen Branche wie Sie tätig ist, aber weiter fortgeschritten in seiner Karriere. Weil Mentoren über ein größeres Wissen und eine größere Erfahrung verfügen, sind sie in der Lage, Ihnen unschätzbare Lektionen beizubringen, die Sie sonst auf die harte Tour lernen müssten. Letztendlich findet ein Mentor Erfüllung, wenn er seinen Mentee vorwärts bringt, und Sie können von ihren gezielten Lehren und Hilfestellungen profitieren. Hier sind vier Dinge, die ein Mentor für Sie tun kann:

Fehler vermeiden helfen
Fehler sind ohne Zweifel lehrreich. Aber nicht alle Fehler muss man zwingend machen. Ein Mentor hat schon viele Irrtümer und Irrwege hinter sich. Die wenig lehrreichen kann er einem Mentee ersparen.

Gefühl von Verbundenheit geben
Die Ironie des Technologiezeitalters ist, dass wir zwar in mancher Hinsicht mehr denn je verbunden sind, aber reale und sinnvolle Verbindungen zu schwinden scheinen. Immer mehr Aufträge sind remote. Selbst in einem überfüllten Büro kann die Kultur eher anonym sein. Durch die Beratung mit einem Mentor können Sie gezielte und relevante Fähigkeiten erwerben, spezifische Fragen zu Ihrem Fachgebiet stellen und Ratschläge erhalten, die Ihnen zum Erfolg verhelfen können. Selbst wenn das Mentoring per Telefon oder E-Mail durchgeführt wird, kann dieses echte und wahre Gefühl der persönlichen Verbundenheit einen großen Nutzen haben.

Autarkie stiften
Es gibt ein berühmtes Sprichwort, das lautet: „Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben.“ Anstatt dem Mentee alle Entscheidungen abzunehmen, um erfolgreich zu sein, ist es die Aufgabe eines Mentors, ihm zu helfen, selbstständig zu werden. Letztendlich ist dies das, was Ihnen helfen wird, in Ihrer Karriere voranzukommen. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihre eigenen Problemlösungsfähigkeiten zu entwickeln und auf die Erreichung Ihrer Ziele hinzuarbeiten.

Lernen optimieren
Das traditionelle Bild eines Mentors ist das einer allwissenden Person, aber das ist nicht ganz die Wahrheit. Ein Mentor ist einfach weiter in seiner Karriere, und obwohl er nicht alles gelernt hat, weiß er definitiv mehr als sein Mentee. Indem Sie die Anleitung eines Mentors suchen, können Sie Ihren Lernprozess rationalisieren und einen Großteil der anfänglichen Lernkurve beim Lernen über Ihr Fachgebiet einsparen oder beschleunigen. Das bedeutet, dass Sie von ihrem hart erarbeiteten Wissen profitieren und auf Ihrer eigenen Reise den Schnellvorlauf-Button drücken können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.