Digitale Instrumente erobern das Mentoring

Kreidezeichnung auf Schiefertafel: Lupe; Thema: Mentorenauswahl
Wie finde ich den richtigen Mentor?
9. Mai 2017
Wort-Bild-Grafik für Pressemitteilungen der Karrieremacher
Pressemitteilung: Sonderkonditionen für Studenten und Absolventen der Deutschen Akademie für Public Relations (DAPR)
16. Mai 2017

Digitale Instrumente erobern das Mentoring

Foto von Teilnehmern einer Gesprächsrunde zum Thema "Digitalisierung von Mentoring"

Beitrag von Karin Heinzl (MentorMe) und Thomas Zimmerling (die Karrieremacher)

Die Digitalisierung macht auch vor dem Mentoring nicht halt. Das hat die Cross-Mentoring Werkstatt der Deutschen Gesellschaft für Mentoring letzte Woche eindrucksvoll bewiesen.

Gemeinsam haben MentorMe (Berlin) und die Karrieremacher (Wiesbaden) einen Thementisch mit dem Titel „Digitalisierung ebnet den Weg zu Cross-Mentoring 4.0“ angeboten. 20 TeilnehmerInnen informierten sich darüber, welche digitalen Instrumente im Mentoring mittlerweile eingesetzt werden.

Sowohl MentorMe als auch die Karrieremacher bieten ihren MentorInnen und Mentees ein Programm, das auf Wunsch auch komplett online ablaufen kann.

Nichtsdestotrotz wissen wir, dass nichts den persönlichen Kontakt und Austausch zwischen MentorIn und Mentee ersetzt – schließlich muss die Chemie stimmen, wenn eine Mentoring-Beziehung erfolgreich sein soll.

Ansonsten funktioniert schon heute vieles digital: Webinare spiegeln Präsenzschulungen und Networkingevents; Skype, Messenger und Telefon das persönliche Gespräch. Und selbst das Matching kann heutzutage ein gut gemachter Algorithmus vornehmen.

Mentoring, Training und Networking werden dadurch ein Stück weit unabhängig vom Wohn- und Arbeitsort von MentorIn und Mentee. Unser Ziel ist es, Mentoring für möglichst viele Menschen verfügbar und erlebbar zu machen. Da ist die Frage der Wirkungskette entscheidend, und die Digitalisierung hält viele Lösungen dafür bereit.

Wir freuen uns, wenn auch Sie die Möglichkeiten der Digitalisierung im Mentoring mit uns nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.