Mentoring und Millenials – passt das?

Kreidezeichnung auf Schiefertafel: Gebogener Pfeil, der von einem Punkt aus startet
Mentoring – und der Erfolg kommt von selbst?
11. April 2017
Kreidezeichnung auf Schiefertafel: Lupe; Thema: Mentorenauswahl
Woran Sie den richtigen Mentor erkennen – und woran nicht
25. April 2017

Mentoring und Millenials – passt das?

Kreidezeichnung auf Schiefertafel: Text "Gen Y"

Viel wurde geschrieben über die Generation der Millenials (Jahrgänge 1978-1999; Generation Y), ihre Arbeitsmotivation und die Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit.

 

Mentoring erlaubt es Organisationen, die Ansprüche ihrer Mitarbeiter aus der Millenial-Generation besser zu erfüllen. Die Millenials entwickeln sich in ihrer Persönlichkeit und ihrer Karriere weiter, wenn sie einen Mentor an ihrer Seite haben. Ein Mentoring-Programm kann für die Generation Y das ausschlaggebende Argument sein, das ihre Loyalität stützt: Millenials mit einem Mentor sind geneigter, die nächsten 5 Jahre im Unternehmen zu bleiben, als diejenigen ohne Mentor.

 

Vorteile von Mentoring für Millenials:

 

  • Lebenslanges Lernen und berufliche Entwicklung
  • Sinnvolle und zielgerichtete Arbeit (anstatt nur Gehalt und Titel)
  • Häufiges, karriereorientiertes Feedback
  • Erfüllende, persönliche Beziehungen am Arbeitsplatz

 

Mit der Millenial-Generation wird das Klischee verbunden, dass sie fordernde Angestellte sind, die Dinge auf ihre Weise tun möchten, zu ihren Bedingungen. Abgesehen von Verallgemeinerungen erwartet die Generation Y einfach mehr vom Arbeitgebern. Sie erwarten allerdings auch mehr von sich selbst und sind bereit, genauso hart – wenn nicht noch härter – als frühere Generationen zu arbeiten. Das beinhaltet auch Führungsaufgaben.

Vorteile von Millenials-Mentoring hinsichtlich Führungsaufgaben:

 

  • Millenials kommen mit engagierten Führungskräften in Kontakt
  • Millenials erhalten Unterstützung beim Finden ihrer langfristigen Karriereziele
  • Millenials erhalten Zugang zu einem Netzwerk
  • Millenials lernen inklusive, kollaborative Führungsstile

 

Die Generation Y wünscht sich einen maßgeschneiderten Arbeitsplatz und einen erfüllenden Job – Mentoring kann ihr dabei helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.